Stationsinfo

Als Hauptstation kommt eine Technoline WS-2800 IT zum Einsatz. Neben der Temperatur im Norden misst die WS-2800 IT zusätzlichen den Regen (Auflösung 0,258 mm pro Wippenschlag), Wind und Luftdruck. Angeschlossen ist die WS-2800 IT über einen Funk USB Stick an einen QNAP NAS. Als Zweitstation kommt eine Oregon Scientific WMRS200 zum Einsatz. Neben der Temperatur im Osten misst die WMRS200 auch den UV-Index (Oregon Scientific UVN-800) und die Helligkeit. Als Helligkeitssensor kommt ein umgebauter THGR 810 zum Einsatz.

Angeschlossen sind die Wetterstationen an einem QNAP TS-453A mit 4 GB Ram und einem Intel® Celeron® N3150/N3160 1.6 GHz. Auf diesem NAS lasse ich über eine Software eine virtuelle Maschine mit Windows XP laufen. Windows XP ist nur nötig um die WS-2800 und WMRS200 auszulesen und auf dem NAS abzulegen. Mit diversen PHP Scripts werden die Wetterdaten dann zusammengeführt woraufhin sie auf einen Webserver hochgeladen um weiter verarbeitet zu werden.

Auf dem Webserver werden die Wetterdaten alle 30 Minuten in eine Datenbank geschrieben. Der Webserver hat auch die Aufgabe alle 5 Minuten die Wetterwarnungen mit dem Deutschen Wetterdienst abzugleichen. Die Wettervorhersage wird alle 6 Stunden aktualisiert. Da alle Wetterdaten in einer Datenbank gespeichert werden erstellt der Server zweimal am Tag Cachedatein für die Wochen, Monats, Jahres und Wetterarchiv Übersichten.

Ich führe zweimal am Tag zwei verschiedene Backups aus. Einmal wird auf dem NAS die virtuelle Maschine und die kompletten Wetterdaten gebackupt. Auf dem Webserver läuft einmal am Tag ein komplettes Backup der Datenbank und der Webseite. Um für noch mehr Sicherheit zu sogen läuft der NAS in einem RAID 1 um die Datensicherheit zu erhöhen. Einmal am Tag werden neue und geänderte Daten und Datenbanken in eine externe Cloud gespeichert.

Für weitere Fragen zu meiner Wetterstation stehe ich gerne unter der E-Mail Adresse im Impressum zur Verfügung.


Letzte Änderungen auf der Homepage
Datum: Änderung/Verbesserung
28.10.2018 Kleinere Fehler aufgrund der Zeitumstellung behoben
12.8.2018 Hitzewelle 2018 Bericht hinzugefüght
10.8.2018 Wetterstation Infoseite veröffentlicht
9.8.2018 Neue Mosmix Wettervorhersage im Footer integriert